top of page
  • sigridkostner

Der Sonnengruß - Surya Namaskar

Die Tage werden wieder länger und passend zur Frühlingstagundnachtgleiche, die sich heute am 20. März ereignet, wollen wir uns den "Sonnengruß" näher ansehen.



Was ist der Sonnengruß?

Der Sonnengruß oder auf Sanskrit "Surya Namaskar" ist eine dynamische Asanaabfolge aus Vor- und Rückbeugen, die die Intention haben den Körper aufzuwärmen. Er aktiviert und mobilisiert den Körper, lässt die Muskeln geschmeidig werden, weckt den Kreislauf und bringt außerdem Atem und Bewegung in Einklang.

Traditionellerweise wird der Sonnengruß am Morgen bzw. zu Sonnenaufgang praktiziert.



Sonnengrüße: Klassisch, Variante A, B oder C ?!

Welche Variante ist denn nun "die richtige"?


Es gibt viele verschiedene Arten des Sonnengrußes: Von sanften bis hin zu herausfordernden Variationen oder auch Sonnengrüße aus verschiedenen Yogastilen.

Es gibt hier kein "richtig" oder "falsch" ;)


Praktiziere den Sonnengruß in dem Stil, in dem du dich wohl fühlst oder probiere gerne auch mal eine der vielen anderen Variationen aus! :)



Vielleicht möchtest du ja gleich die heutige Frühlingstagundnachtgleiche nutzen, um die Sonne & die anbrechende Frühlingszeit zu begrüßen und deinen Körper mit der Energie der Sonne zu aktivieren! :)



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page