• valeriehechinger

EnergyYoga® - kein Power Yoga, sondern Energiearbeit

EnergyYoga® ist ein Yogastil, der dir hilft, deine Energien zu harmonisieren und energetische und physische Blockaden zu lösen. Es hat sich aus mehreren sanften Yogastilen entwickelt, wie dem Yin-, Hatha-, Faszien- und Therapie-Yoga und fokussiert sich auf die tiefliegende Stützmuskulatur sowie auf das Wahrnehmen der körpereigenen Energieflüsse.


Dabei werden alle energetischen Zentren berücksichtigt: Meridian- und Faszienlinien, Koshas, Nadis und Chakren. Aber es fließen auch die persönlichen Erfahrungen der Begründerin aus Tantra- und Kundalini-Yoga sowie Pilates ein. Das Ziel dieses Yogastils ist, sich selbst ganz bewusst und klar zu spüren und zu erfahren.



Eine EnergyYoga®-Klasse ist einerseits langsam-dynamisch und andererseits werden Positionen länger gehalten. Die Ausrichtung in den einzelnen Asanas wird durch diese Kombination optimiert, da die Körperwahrnehmung gesteigert wird. Die eigene Körpermitte wird besser wahrgenommen und die Faszien werden gelockert. In jeder Klasse werden Kräftigung, Balance, Mobilisation und Entspannung bzw. Meditation sanft kombiniert und harmonisch aufeinander abgestimmt.


Was sind die Ziele von EnergyYoga®?


Die Ziele von EnergyYoga® sind vielseitig, aber ergänzen sich optimal. Eines der Ziele ist es, den Zugang zu deinen körpereigenen Energien zu finden und wahrzunehmen und dadurch deine Energien zu harmonisieren und energetische sowie physische Blockaden zu lösen.


Dazu kommt auch das Lösen von faszialen Verklebungen und Triggerpunkten, aber auch das Fördern und Stimulieren der eigenen Körperwahrnehmung – teils durch das Einbauen von Elementen aus der Yoga-Therapie, aber auch durch die Kräftigung der tiefliegenden Stützmuskulatur rund um die eigene Körpermitte.


Aber auch das bewusste Kennenlernen des eigenen Körpers, Nervensystems, der eignen Psyche und deren Zusammenwirken sowie die bewusste Wahrnehmung des energetischen Gleichgewichts sind Ziele, die durch eine regelmäßige EnergyYoga®-Praxis erreicht werden sollen.



Was sind die Auswirkungen von EnergyYoga®?


Durch die oben genannten Ziele und Techniken wird die richtige und vollständige Atmung erlernt und vertieft. Dadurch wird das Bewusstsein erweitert, was dazu beträgt, dass wir unsere Lebenskraft steigern und kontrollieren können. Das ist vor allen dadurch möglich, dass die Konzentration während der Praxis auf ein Gefühl der Freude gelenkt wird, da die Arbeit mit sich selbst im EnergyYoga® immer Freude bereiten sollte. Durch diese hohe Frequenz der von uns ausgestrahlten Schwingungen erschaffen wir ein kraftvolles Energiefeld für unser Leben.


Durch diese bewusste Wahrnehmung wird die Gesamtfunktion des Körpers verbessert und die Asana- und Pranayamapraxis kann schneller und wirkungsvoller voranschreiten. In Kombination mit dem bewussten Kennenlernen des Körpers und der Psyche kann ein Gefühl völliger Vertrautheit mit sich selbst entstehen. Dadurch wird auch die Individualität gefördert, was zusätzlich noch durch Zeit, sich während der Klasse frei zu bewegen, unterstützt wird.



Für wen ist EnergyYoga® geeignet?


Kurz gesagt: EnergyYoga® ist für jede*n geeignet.


Besonders gut geeignet ist EnergyYoga® aber für jene Personen, die einen stressigen Alltag haben und diesen ausgleichen bzw. einem Burnout präventiv entgegenwirken möchten. Aber auch für Personen, die ihren Atem besser kontrollieren wollen, was ebenfals zum Stressabbau beiträgt und mentale Stärke aufbaut. Auch Personen, die (mentale) Kraft und Balance in ihr Leben bringen, sind im EnergyYoga® gut aufgehoben. Und, zu Guter Letzt, vor allem jene, die durch die Arbeit mit dem Körper den Geist kennenlernen und sich auf spiritueller Ebene weiterentwickeln möchten.


Wenn du eher nach einem schweißtreibendem Ganzkörperworkout suchst, ist EnergyYoga® wahrscheinlich nicht das richtige für dich – aber es braucht nicht jeden Tag schweißtreibende Aktivität; das heißt, du kannst trotzdem guten Gewissens eine EnergyYoga®-Klasse besuchen. 😊


In unserer 300h Ausbildung gibt es auch die Möglichkeit, EnergyYoga® als eines der Module zu absolvieren. Du hast Interesse daran? Alle Infos findest du HIER.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen